Politische Initiativen für Digitalisierung in der Entwicklungszusammenarbeit

Die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030 lassen sich nur noch mit echten Entwicklungssprüngen erreichen – und die digitale Transformation kann das Fundament dafür bilden. Im Reformkonzept „BMZ 2030“ ist Digitalisierung deswegen ein Initiativthema und hat in Projekten der deutschen Entwicklungszusammenarbeit eine besondere Priorität.

Mit dedizierten politischen Initiativen wird die digitale Transformation innerhalb der fünf Säulen der BMZ Digitalstrategie vorangetrieben.

 

Digitalisierung in der EZ effektiver gestalten

Jedes der politischen Initiativen hat dabei zum Ziel, zu zeigen, wie Digitalisierung die Entwicklungszusammenarbeit effektiver gestaltet und den Bedürfnissen der Menschen in den Partnerländern noch besser entspricht. Hierfür stehen wir mit unseren internationalen Partnern in engem Austausch, lernen voneinander und streben ein kollaboratives Arbeiten an. Denn nur aus gemeinsamen Anstrengungen und Erfolgsgeschichten können bessere digitale Antworten auf globale Herausforderungen hervorgehen.

ALLE ANZEIGEN